Dinge die es auch ohne Plastik gibt
Gesundheit Haushalt Tipps & Tricks

Dinge die es auch ohne Plastik gibt

Wer gerne ohne Plastik leben möchte, oder wenigstens das Plastik im Haushalt reduzieren möchte, findet hier einige Anregungen.

Wasserkocher

Wasserkocher gibt es zwar aus Edelstahl, dennoch sind meistens der Deckel aus Kunststoff. Die entstehende Hitze löst ungesunde Chemikalien wie BPA . Komplett plastikfreie Wasserkocher* gibt es kaum, aber immerhin einige, die im Inneren keinen Kunststoff haben.

Frischhaltefolie

Ständig wickeln wir irgendwas in Plastik- oder Alu-Folie ein, meist, um es frisch zu halten. Dabei gibt es auch hierfür Alternativen: Bee’s Wrap Wachspapier*

Brotdosen

Noch langlebiger und unbedenklicher für die Gesundheit sind Edelstahl- oder Glasbehälter. Es gibt sie sogar aus Holz*.
Tipp: Brotdosen von Eco-Brotbox*

Plastik im Mund - Alternative Bambus
Plastik im Mund – Alternative Bambus

Zahnbürsten

Wer nicht morgens und abends Plastik im Mund haben möchte, für den gibt es die Alternative aus Bambus*; die Borsten sind aus biologisch abbaubarem Nylon.

Trinkflaschen

Ich empfehlen vor allem Trinkflaschen aus Glas oder Edelstahl.

Strohhalme

Eine gute, weil sehr langlebige Alternative: Strohhalme aus Edelstahl*

Duschgel & Shampoo

Es ist schon schwierig, diese beiden Produkte ohne Plastikverpackung zu finden. Aber wer nicht auf Seifenstücke zurück greifen möchte, kann sich seine Flüssigseife, Duschgel und Shampoo auch selbst machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.