Geld Geld verdienen

Heute noch Geld verdienen im Internet

Sehr viele Menschen interessieren sich dafür, wie man im Internet Geld verdienen kann und das am besten so schnell wie möglich. So war und so ist es auch bei mir.

Wer im Internet Nachhaltig wirklich viel Geld verdienen möchte (Und das ist wirklich möglich), muss definitiv viel Zeit und Arbeit dafür investieren – Geschenkt bekommt man nichts. In diesem Artikel möchte ich dir aber einige Anbieter vorstellen, mit denen du dir kleine bis mittlere Beträge noch Heute auszahlen lassen kannst!
Es handelt sich um unterschiedliche Methoden, Online Geld zu verdienen, doch eins haben sie gemeinsam: Sie erfordern keinerlei spezielle Kenntniss und sind somit auch für Einsteiger gut geeignet.

Methode 1: Facebook

Ich hatte in einem früheren Artikel schon mal über SeedingUP berichtet, in dem Ihr Eure Seiten als Werbeplattform anbieten könnt. Da dies allerdings ein längerer Prozess bis zur Auszahlung ist, bleit diese Möglichkeit hier nur am Rande erwähnt. — > hier gehts zum Artikle über SeedingUP

Kommen wir nun zu Paidlikes. Hier bekommt Ihr Punkte für das Liken von Fanseiten, Bilder oder einfachen Beiträgen. Wer also kein Problem damit hat, kann hier schon mal sein erstes Geld einsammeln. Der Anbieter zahlt Dir im Schnitt 2,5 cent für jeden Like. Die Auszhalungsgrenze liegt bei 5,00 € auf ein Bankkonto oder auf PayPal.
Aber nicht nur bei Facebook werden Likes vergütet, auch bei Instagram und Youtube.
Tipp: Wenn Ihr die Fanseiten besucht, bleibt etwa 40 – 60 Sekunden auf der Seite, da es sein kann, das Facebook dien Like wieder aberkennt.
Ihr müsst ca. 100 Likes vergeben um die 5,00 € auszahlungsgrenze zu erreichen.

Gleiches könnt Ihr auch über die Webseite Fanslave machen.

Allternativ zur Auszahlung könnt Ihr auch eure eigene Facebookseite, Instagram und Youtube mit Likes versorgen. Dazu einfach die Verdienten Punkte gegen Werbeguthaben eintauschen. Warum solltet Ihr das machen? Dadurch erreicht Ihr bei SeedingUP eine bessere Chance, Werbeposts zu bekommen, da Ihr die Reichweite erhöht.

Methode 2: Klicks und Umfragen

Auch hier habe ich schon über den ein oder anderen Anbieter berichtet, wie Toluna. 
Ein weiterer Anbieter, und wohl einer besten in der Branche ist ClickSense.
Verdienstmöglichkeiten: Das Herzstück von ClixSense ist das ausgeklügelte Paid to Click System. Für das Betrachten einer Werbeanzeige erhält man je nach Anzeigedauer zwischen 0,1 und 2 Cent. Das klingt zu nächst nach nicht sonderlich viel und einem Durchschnittswert unter den vielen PTC Anbietern, bei ClixSense sind jedoch jeden Tag reichlich dieser Werbeanzeigen vorhanden und dabei bekommt man nur sehr wenig Werbespam zu sehen. Dazu kommen noch Vergütung für das erfüllen von kleineren Aufgaben, Umfragen und noch einiges mehr. Man kann hier am Tag durchaus bis zu 10€ verdienen.
Die Auszahlung erfolgt ab $10 auf PayPal. Wenn man sich als Premiummitglied anmeldet, liegt die Auszahlung bei $8.
Die Premiummitglieschaft liegt bei $17 / Jahr und man bekommt dafür mehr Werbeanzeigen und man kann selbst kostenlos Werbung schalten.

Natürlich gibt es auch ein Refalprogram: Die Anzahl der Nutzer die man werben kann ist unbegrenzt und das beste ist, das man sogar für die Referrals seines eigenen geworben Nutzer Geld bekommt und das in 8 Stufen! Mit der sehr gelungenen Statistik kann man sich dabei einen guten Überblick über die Aktivität der Referrals verschaffen.

Der Nachteil ist, das die gesamte Seite in Englisch ist. Ich werde aber in den nächsten Tagen, einen weiteren Artikel, nur für ClickSense erstellen und dort die wichtigesten Funktionen zeigen und übersetzen.

Anmelden bei ClickSense

Methode 3: Onlinecasino

Klar, kann man hier Geld verdienen oder besser gesagt gewinnen. Online Casinos sind immer noch umstritten und mit Vorurteilen behaftet und am Ende gewinnt immer die Bank. Dennoch möchte ich die Möglichkeit hier nicht verschweigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.